Heidi Baker sagt, Bereite dich auf eine Wohnung des Heiligen Geistes vor

Viele Menschen suchen einen Besuch vom Heiligen Geist und gehen von Konferenz zu Konferenz, sagt Heidi Baker, aber sie sagt wahre Reife ist, wenn du all deine Lüste für die Welt loswirst und ein heiliger geheiligter Körper wirst, den der Heilige Geist kann nutze sie als Schiff, um die Welt zu segnen. Am 15. März musste ich in Sydney, Australien, ehren, von Heidi Baker gebetet zu werden und ihre ganze Predigt von vorne auf der Bühne zu sehen. Heidi tadelte auf sehr liebevolle Weise die Menge, weil sie ein anderes “Hoch” aus dem Heiligen Geist wollte, und drängte sie stattdessen, wie Maria, die Mutter Jesu, zu werden und den Heiligen Geist so weit zu tragen, dass sie ein lebendiges Zeugnis für Jesus sind.

Diese Welt ist eine schockierende Welt und die Menschen auf dieser Welt schauen auf Heidi und gehen “oh wow” und Heidi drängt sie dazu, wie Jesus in ihrer eigenen Welt und eher zu werden als tausende wie sie zu retten, nur um nach der “Einen Person vor ihnen” Ausschau zu halten, die ihre Hilfe braucht. Heidi prophezeite über die Nation von Australien und sagte, dass wir eine große Ernte der gebrochenen Herzen erleben würden und dass der Fisch das Wir werden fangen, seltsame Fische zu sein. Sie sagt, dass Gott sagt, dass wir Herzen haben müssen, die offen und bereit sind, den Gebrochenen in unseren Gemeinschaften zu dienen und dass wir ihnen die Liebe und Antworten geben müssen, die die Welt ihnen verweigert. Die Welt, in der wir leben, ist gut darin, Götzen zu betrachten und sagen, dass “wir niemals so sein können” und dann entschuldigen sie sich, irgendetwas zu tun. Heidi sagt, dass diese Einstellung nicht richtig ist und selbst wenn wir nur eine Person in einem Jahr betreuen, haben wir mehr getan als die meisten Menschen. Heidi ruft die ganze Gemeinde dazu auf, Gott mit leeren Worten zu loben und nicht mehr von Visitation zu Visitation zu rennen, sondern sich von allen Begierden und Begierden für die Dinge der Welt zu befreien und eine heilige Wohnung des Heiligen Geistes zu werden, die daran gewöhnt werden kann Mache den ganzen Tag mächtige Dinge.

Ich ermutige Sie alle, Heidi und Rolland Baker zu sehen, wann immer Sie die Chance haben.

Matthew Robert Payne ist der Autor von vier christlichen Büchern im Juli 2013, die auf Amazon gefunden werden können oder kostenlos unter http://www.matthewobertpayneministries.net zu lesen sind.Stellen Sie Ihre eigene interaktive Live-Prophezeiung vor Ihre Bequemlichkeit bei [http://www.personalpropecynow.com].

Kommen Sie gerade zu Heidi Baker oder bewerben Sie Heidi Baker?

Im Buch Jakobus sagt der Apostel und Bruder Jesu, dass wir uns selbst täuschen, wenn wir nur das Wort Gottes lesen und es nicht anwenden. Dasselbe gilt für eine Heidi Baker Konferenz und die Leute, die Heidi Baker auf Sie hören. Als ich am 15. März 2010 Heidi Baker besuchte, war ich ein wenig verärgert darüber, wie verrückt und pfingstlich das Publikum war, ein frisches zu bekommen berühre den Heiligen Geist. Heidi sagte auf liebevolle Weise mit einem wunderbaren Lächeln, dass die Leute nicht von einer Konferenz zur anderen gehen sollten für eine weitere Visitation vom Heiligen Geist, sondern dass sie ihr fleischliches Leben aufgeben und sich selbst opfern sollten, damit der Heilige Geist in sich ein Zuhause findet sie und das kann eine Heilige Habitation des Heiligen Geistes sein und ein Glory Carrier sein.

Ich bin mir nicht sicher, wie viele Leute gehört haben, was sie zu sagen hatte, als sie am nächsten Tag alle gleich gehandelt haben. Ich weiß ganz genau, was Heidi Baker gesagt hat, und ich hing an meinem Platz und habe die DVD bestellt, damit ich in dieser tiefgründigen Predigt immer wieder darüber sprechen kann, was sie zu sagen hatte. Heidi ist eine Trägerin der Herrlichkeit Gottes und dies wird durch die Gründung von 7000 Gemeinden und ihren Erfolg bei der Heilung von Zehntausenden von Menschen bewiesen. Ich denke, die Menschen behandeln Jesus genauso. Sie lesen die Bibel immer und immer wieder, aber hören nicht auf zu tun, was Jesus sagt, dass wir tun sollen. Sie greifen nicht nach der Person, die obdachlos auf den Straßen ist, die vom Leben zusammengeschlagen werden. Wenn sie jedoch die barmherzige Samariter-Parabel verstehen, werden sie wissen, dass es ihre Pflicht ist, diese verletzende Person zu erreichen.

Heidi sagt, dass das Evangelium wirklich einfach ist und doch wird es dich zerstören. Sie müssen darauf vorbereitet sein, dass das Leben unordentlich wird, sagt sie, und Sie müssen bereit sein, der Person zu helfen, die direkt vor Ihnen ist, anstatt an ihnen vorbeizugehen, wie andere Menschen es tun. Es gab so viele Nuggets in Heidis Botschaft und ich weiß, dass ich die DVD brauche, um mehr zu erfahren, aber ich bin traurig, als hätte sie eine Nebenschau, sie hat die Stadt verlassen und viele Leute suchen ihren nächsten Fix wie ein Junkie!

Matthew Robert Payne ist der Autor von vier christlichen Büchern im Juli 2013, die auf Amazon gefunden werden können oder kostenlos unter http://www.matthewobertpayneministries.net zu lesen sind.Stellen Sie Ihre eigene interaktive Live-Prophezeiung vor Ihre Bequemlichkeit bei [http://www.personalpropecynow.com].

Heidi Murkoff

Heidi Murkoff ist die weltberühmte Autorin, die die weltweit meistverkaufte Buchreihe über Schwangerschaft und Elternschaft schrieb, “What to Expect”. Ihr erstes Buch “Was zu erwarten, wenn Sie erwartet”, die nach der Geburt ihres ersten Kindes geschrieben wurde, wurde ein Top-Bestseller, so dass es heute als die “Schwangerschaft Bibel” bezeichnet wird Erste Auflage, die What to Expect-Serie wurde bereits über dreiunddreißig Millionen Exemplare weltweit verkauft und hat seinen Ruf als beste Referenz für Schwangerschaft und Erziehungs-Methoden etabliert. Der Erfolg ihrer Buchreihe veranlasste Heidi, vom TIME Magazine als eines der 100 einflussreichsten Menschen der Welt genannt zu werden. Heidis Wunsch und Leidenschaft, den Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder zu helfen, ist so sehr, dass sie die Stiftung Was erwartet gegründet hat Non-Profit-Organisation, wo sie ihre Reichweite zu zahlreichen Eltern in den ganzen Vereinigten Staaten erweitern kann. Die Stiftung “Was erwartet” widmet sich der Unterstützung von Familien bei gesunden Schwangerschaften, sicheren Geburten und glücklichen und gesunden Babys.

Seit ihrer Gründung ist die Stiftung stark gewachsen und hat Tausende von Eltern auf der ganzen Welt erreicht. Der Erfolg der Stiftung führte dazu, dass Heidi die Website WhatToExpect.com entwickelte, mit der sie ihre Reichweite auf das Internet ausdehnen konnte. Der Erfolg von Heidis erstem Buch brachte eine Serie hervor, die die Welt im Sturm eroberte. Dies wurde bekannt als die “What to Expect” -Serie und wurde zu einem der beliebtesten Bücher der Welt. Ursprünglich schrieb Heidi Bücher, die sich auf Schwangerschaft und frühe Kindheit bezogen, aber schließlich diversifizierte sie ihre Themen, um der wachsenden Zahl von Anhängern gerecht zu werden, denen ihre Bücher wirklich halfen. Aus dem Buch “Was zu erwarten, wenn du erwartest”, das hat Von über neunzig Prozent der Frauen gelesen, die ein Schwangerschaftsbuch lesen, veröffentlichte Heidi Bücher wie: “Was zu erwarten ist: Das erste Jahr”, das sich mit den Herausforderungen beschäftigte, denen Eltern im ersten Jahr ihres neugeborenen Kindes gegenüberstehen; “Was zu erwarten ist: Das zweite Jahr”, das die Probleme diskutierte, die während der Kleinkindjahre des Kindes auftauchen; und “Was zu erwarten ist, bevor Sie erwarten”, die über einen vorgefassten Plan sprachen. Sie schrieb auch über Themen wie Gesundheit und Bildung, konzentrierte sich aber weiterhin auf den Umgang der Eltern mit dem Kind. Während ihrer Karriere war Heidi Murkoff in verschiedenen populären Fernseh-Talkshow-Programmen wie der Oprah Winfrey Show, Good Morning America, BBC Breakfast, die CBS Early Show, die Today Show und Good Morning Australia. Heidi geht auch auf Reisen rund um die Welt, spricht auf Konferenzen und Veranstaltungen über Schwangerschaft und fördert das Baby-Basics-Programm, das Eltern helfen soll, gesunde und sichere Schwangerschaften und Geburten zu bekommen.

Gegenwärtig setzt Heidi ihre Leidenschaft für werdende Eltern durch ihre Organisation und Website fort. Sie verbringt oft Zeit mit der Beantwortung von Fragen über ihre Social-Media-Seiten und gibt fundierte Ratschläge, wie mit Schwangerschaft umgegangen werden sollte. Trotz ihres vollen Terminkalenders vergisst sie jedoch nicht, das zu priorisieren, was sie in all den Jahren gefördert hat; ihre Familie. Sie ist zur Zeit Großmutter geworden, nachdem ihre Tochter Emma ihr erstes Kind zur Welt gebracht hat.

Um mehr von unseren außergewöhnlichen Profilen zu erfahren und inspiriert und motiviert zu sein, lesen Sie bitte TheXtraordinary.

Das Heidi-Spiel

17. November 1968 – Jets vs. RaidersChancen sind, dass Sie zwischen 10 und 14 Jahren mit der charmanten Schweizerin Heidi aus dem 19. Jahrhundert vertraut wurden. Entweder durch das Lesen in der Schule, durch das Lesen im Sommer oder durch die beschreibende Beschreibung deiner Schwester erfährst du alles über diese entzückende junge Waise, die das Herz ihres streitsüchtigen und abgeschiedenen Großvaters erwärmt hat. Und wer kann es vergessen Tränengas, als Heidi nach Jahren in Frankfurt in die Schweiz zurückkehrte und ihr Großvater zum ersten Mal seit Jahren den Berg und das Dorf hinunterkam, um sie zu begrüßen. Oh, wie sie gelacht haben. Ich weiß, was du denkst. Wenn es jemals eine Geschichte gab, die für eine Gruppe von Kerlen geeignet war, die auf Bier und Fußball-induziertes Testosteron hoppelten, dann war es das. Nichts geht mit dem Sonntagsfußball so wie neunjährige Schweizer Alpenziegenhirten, die sich gegenseitig beim Lesen und Schreiben beibringen. In der Tat, wenn ich ein Fernseh-Manager bei NBC wäre, würde ich einen Weg finden, die beiden Dinge zu kombinieren, und zwar pronto. Tatsächlich ist meine brillante Unterhaltungsidee schon fertig. Durch eine Reihe von schlechten Pregame-Entscheidungen und Kommunikationsunterbrechungen im späten Spiel wurde 1968 der seltene und nie wieder wiederholte Doppelkopf des verkürzten Profifußballs und des geliebten Kindermärchens im ganzen Land ausgestrahlt. Vor vierzig Jahren Fußball nur selten, wenn überhaupt, dauerte mehr als drei Stunden. Mit einer neuen TV-Version von Heidi, die am Sonntagabend um 19 Uhr Eastern in der Nacht auf NBC ausgestrahlt wurde, dachte niemand, dass das Jets-Raiders-Spiel um 16 Uhr Eastern (13 Uhr Kickoff in Oakland) ein Problem wäre. Und nur für den Fall, dass das Spiel nach 7 Uhr ausbluten würde, um Verwirrung zu vermeiden, war bereits eine Entscheidung getroffen worden: Rolle Heidi. Es gab Prime-Time-Sponsoren zum Nachdenken.

Mit 65 Sekunden Rückstand im vierten Viertel, nahmen die Jets einen 32-29 Vorsprung auf Jim Turner vierten Feld Tor des Spiels. New York startete dann, und die Raiders brachten es zu ihrer eigenen 23-Yard-Linie zurück, um eine Last-Minute-Fahrt einzurichten, um zu versuchen, zu binden oder das Spiel zu gewinnen. Und dann ging NBC zur Werbung. Und wenn Sie in den östlichen oder zentralen Zeitzonen waren, das ist das Letzte, das Sie vom Spiel sahen. Als Raiders Quarterback Daryle Lamonica Charlie Smith herauf das Feld schlug, und ein Gesichtsmaskenstrafe den Ball zum verschoben Jets 43, NBC-Zuschauer sahen die Schauspielerin Jennifer Edwards durch eine Hügelwiese tummeln. Beim nächsten Spiel, als Lamonica und Smith sich auf einen Touchdown-Pass vorbereiteten, sahen ABC-Zuschauer Tante Dete, Heidis Hausmeisterin bis zu ihrem sechsten Lebensjahr Heidi mit ihrem Alm-Ohi (Alp-Großvater, wie er genannt wurde). Beim folgenden Kickoff von Oakland, als die Jets fummelten, erholten sich die Raiders und trugen es in die Endzone für ihren zweiten Touchdown in neun Sekunden, NBC Die Zuschauer wurden mit Heidis erstem Treffen mit ihr vertraut, das bald ihr bester Freund Peter, der Ziegenhirte, sein würde. Die Zuschauer wurden schließlich durch eine Gänsehaut am Boden ihrer Fernsehschirme über das Endergebnis informiert, gerade als Heidis gelähmte Cousine Clara sie mitnahm zuerst schüchtern Schritte. An diesem Tag arbeiteten viele Dinge gegen NBC. Zum einen wurden im Spiel 19 Strafpunkte genannt, die das Tempo verlangsamen und den Programmierkonflikt verursachen. Und obwohl NBC Broadcast-Betriebsleiter Dick Cline von Führungskräften früher gesagt worden war, um sicherzustellen, dass er Heidi rechtzeitig begann, änderten diese Führungskräfte ihre Meinung spät im Spiel. Aber weil so viele Fußballfans NBC anriefen, um zu verlangen, dass das Netzwerk beim Spiel bleibt und den Film verzögert, konnten die Manager nicht durch die Telefonzentrale kommen. “Ich wartete und wartete und hörte nichts”, sagte Cline. “Wir kamen zu dieser magischen Stunde und ich dachte: ‘Nun, mir wurde kein Gegenbefehl erteilt, also muss ich tun, was wir vereinbart haben.'” Die Flut von Telefonanrufen, die dann nach der Der Präsident der NBC, Julius Goodman, versuchte, die Wut zu entschärfen, indem er die Entscheidung anrief: “Ein verzeihlicher Fehler, begangen von Menschen, die besorgt waren, dass Kinder Heidi erwarteten. Ich habe das Spiel verpasst so viel wie jeder andere. ”

Wie vorhersehbar, ist die Wut nicht nachgelassen. Die Fans verbrachten den Rest der Nacht damit, sich bei NBC-Mitgliedern, Radiostationen, Zeitungen und sogar der New Yorker Polizeibehörde zu beschweren. Und am nächsten Morgen wurde die Titelseite der New York Times von der Geschichte des Spiels und der Programmentscheidung von NBC geprägt. Und es gab sicherlich keine Sympathie, die NBC von seinen rivalisierenden Netzwerken kam. In den CBS Evening News berichtete Harry Reasoner über das Ergebnis des Spiels: “Heidi hat den Ziegenhirten geheiratet.” Und am Montag las Frank Reynolds, der Moderator von ABC’s Evening News, Johanna Spyris Roman vor, während Sportredner Howard Cosell ihn wiederholt mit Höhepunkten und Kommentaren aus der letzten Minute des Spiels unterbrach. Die einzige Rettung für NBC in all dem war, dass der Vorfall den Weg völlig veränderte Sonntags schauen wir Fußball. Es gibt jetzt Sprache in jedem NFL Fernsehvertrag, der vorschreibt, dass die Spiele von Gastmannschaften immer zu ihren Heimatmärkten in ihrer Gesamtheit gezeigt werden. Und Fußballfans im ganzen Land können jetzt diesen CBS-Disclaimer wörtlich rezitieren: “Unmittelbar nach dem Ende unseres Spiels wird, 60 Minuten ‘in seiner Gesamtheit gesehen, außer an der Westküste.” Und dafür können wir ein wenig danken fiktives Schweizer Mädchen namens Heidi.

Kyle Gartlett, Drehbuchautor und Motivationsredner, ist ein ehemaliger Sportautor bei Fox Sports Net für Fox Sports News, die NFL heute Morgen, die beste verdammte Sport-Show-Periode und mehr, von 99′-00 ‘zuvor bis zum 04. Lebensjahr zum Senior Writer bei FSN geworden. Seitdem ist Kyle freiberuflich tätig und arbeitet weiterhin an FoxSports.com, ESPN The Magazine, und ist Autor von zwei Büchern. Für weitere Informationen über Kyle und seine Bücher, einschließlich seiner jüngsten, Was sie denken [http://www.ironmankyle.com/] ?: Die Brainless Fehler, die Sportgeschichte verändert, besuchen Sie bitte http://www.ironmankyle. com /]

Buchbesprechung: Heidi, von Johanna Spyri

Heidi ist so ein Dauerbrenner, dass man leicht annehmen kann, dass es etwas abgestanden, müde und übermäßig vertraut sein muss. Es ist ein Ort in der populären Kultur ist fast allgegenwärtig geworden, mit zig Filmversionen gemacht, vor allem mit der Königin von süß, Shirley Temple. Doch Bücher werden nicht ohne Grund zu Klassikern, und Heidi erweist sich als ebenso erfrischend wie die Hochgebirgsluft, die das stärkende Motiv des Romans ist. Plot Synopsis von HeidiDie Handlung von Heidi ist ziemlich geradlinig. Ein junges Waisenmädchen, Heidi, das von ihrer Tante Deta betreut wird, wird mit ihrem zurückgezogen lebenden und etwas mürrischen Großvater zusammengebracht. Deta muss ihre Nichte abladen, da sie Geld verdienen muss, um für eine Familie in Frankfurt, die Sesemanns, zu arbeiten. Fast sofort gelingt es Heidi, ihren Großvater mit ihrer herrlichen Unschuld und einfachen Lebensfreude zu entwaffnen. Heidi trifft und freundet sich mit Peter, einer jungen Ziegenherde, an. Drei Jahre später kehrt Deta zurück, und es wird beschlossen, Heidi nach Frankfurt zu holen, um der 12-jährigen Clara Sesemann zu helfen, die ein Krüppel ist und nicht laufen kann. Während sich Heidi mit Clara sofort befreundet, findet sie sich mit der strengen Haushälterin, Fräulein Rottenmeier, uneins. Heidi nutzt ihre Zeit produktiv und lernt zu lesen, hat aber bald Heimweh. Dieses Heimweh verwandelt sich in eine echte körperliche Degeneration und Heidi wird blass und dünn. Es ist beschlossen, dass es Heidi am besten ist, Heidi zurück zu ihrem Großvater zu schicken.

Natürlich hat die Bergluft und die tägliche Dosis frischer Ziegenmilch (die nach Geschmack von Zimt und Zucker schmeckt) schnell Heidi Recht. Ihr Großvater ist auch glücklicher als je zuvor mit Heidis Rückkehr und steigt sogar den Berg hinunter und freundet sich mit den Dorfbewohnern an. Auf ärztliche Anweisung wird Clara gesagt, dass sie Heidi besuchen soll, in der Hoffnung, dass dies ihrer schlechten Gesundheit helfen wird. Alles geht gut, bis Peter, die Stachelherde, eifersüchtig auf die enge Intimität zwischen Clara und Heidi wird. In einem Anfall von Wut stößt er Claras Rollstuhl den Berg hinab. Das Gute, das sich aus dieser dunklen Tat ergibt, ist, dass Clara den Willen und die Mittel findet, um zu gehen. Die Ziegenherde leidet unter allerlei Schuldgefühlen, aber als die Wahrheit endlich herauskommt, findet er sich als Nutznießer der christlichen Werte von Claras Großmutter wieder. Sie verspricht ihm ein wöchentliches Stipendium. Hauptthemen von Heidi Heidis Hauptthema ist die stärkende und heilende Kraft der Natur. Oben auf dem Berg, wo der Großvater lebt, ist alles rein. Die Luft ist knackig und belebend, und die anspruchsvollen Ziegen schlendern über die besten Kräuter, die sie essen müssen, um sicherzustellen, dass sie die erlesenste Milch produzieren. Die Sonne scheint immer und es scheint nie zu regnen. Jeder Moment, den Heidi auf der Alp verbringt, ist eine Garantie für geistige und körperliche Gesundheit, Eigenschaften, die jeder, der aufsteigt, genießen kann. Eine Untermenge dieser wohlwollenden Natur ist eine christliche Moral, die sich durch das gesamte Buch zieht. Heidis erste und wichtigste moralische Lektionen sind die inhärente Güte des christlichen Gottes. Wenn Heidi lesen lernt, sind die ersten Dinge, die sie liest, Bibelgeschichten. Sie endet fast als zufälliger Prediger, als sie aus ihrem Geschichtenbuch die Geschichte vom verlorenen Sohn zu ihrem Großvater liest. Dies hat so eine mitreißende Wirkung, dass der alte Mann dazu gezwungen wird, seinen zurückgezogen lebenden Lebensstil aufzugeben und den Berg hinunterzusteigen, um sich mit den Dorfbewohnern anzufreunden.

Nach dem Ende des Romans sind die beiden Themen – Gott und wohlwollende Natur – praktisch zu einer Einheit geworden. Die heilenden Kräfte der Natur – Sonnenschein, frische Kräuter und süße Ziegenmilch – sind in Wirklichkeit die Erhabenheit Gottes. Der Leser, der diese Grundregeln nicht akzeptieren kann oder seinen ästhetischen Sinn nicht wenigstens schätzen kann, wird mit Heidi kämpfen. Insgesamt ist der Grund für den anhaltenden Reiz des Romans seine Authentizität. Johanna Spyri schrieb im Wesentlichen Heidi als Hymne an ihre Heimat Schweiz. Eine tiefe Liebe zum Ort ist es, was Heidi am meisten mit Themen der Religion und des moralischen Gutes, die um eine unverständliche Natur herum gebaut sind, erfährt. Dies ist eine rousseauistische Sicht auf die Natur, die im wesentlichen wohltätig und gut ist, im Gegensatz zu einer grausamen, Sade-artigen Natur, “rot in Zähnen und Klauen”, wie der Dichter Tennyson es charakterisierte. Heidi, von Johanna Spyri. Veröffentlicht von Puffin Classics. ISBN-13: 978-0141322568

Chris Saliba ist ein Buchkritiker aus Melbourne, Australien.Mehrere seiner Buchrezensionen können gelesen werden: http://chrissalibabookreviews.blogspot.com/